A Capella aus Berlin für terre des hommes

Am 30.11.2012 fand in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) in Dortmund, wie in jedem Jahr, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des terre des hommes Projektes "Kinderarbeit - kein Kinderspiel" statt.

In diesem Jahr hat die A Capella-Formation muSix aus Berlin die Gäste begeistert.

muSix ist eine der renommiertesten A Cappella-Formationen Deutschlands, mehrfach ausgezeichnet und hoch gelobt. Fünf charismatische Stimmakrobaten zaubern nur mit ihren Stimmen ein unvergessliches Klangerlebnis; einer „echten“ Band täuschend ähnlich. Kreischende Gitarren, schmetternde Bläser, dröhnende Bässe und selbst das Schlagzeug – alles mit dem Mund!

Veranstalter des Abends war, wie in jedem Jahr, Werner Schabsky, Geschäftführer der ATLAS® Schuhfabrik.

Der gesamte Erlös von knapp 27.000 Euro kam dem Projekt "Kinderarbeit – kein Kinderspiel" von terre des hommes zugute. Hiermit wird es über 500 Kindern und Jugendlichen ermöglicht, gefördert zu werden und keine Kinderarbeit leisten zu müssen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf der Internetseite der DASA und im Dortmunder Stadtmagazin.

 

Scheckübergabe in der DASA: Foto von Andreas Wahlbrink